Hurra, wir sind überregional!

Als wir den Namen für unseren Verein vor vielen Jahren wählten, hatten wir nicht damit gerechnet, dass wir uns eines Tages über Mitglieder freuen würden, die gar nicht in Berlin wohnen. Es ist ein großes Kompliment an uns und ein Beweis für unsere Anziehungskraft, dass wir seit...

Panini Pua Kea

Panini Pua Kea gehört zu den vielen Evergreens des „Dean of Hawaiian Music“ Johnny Kameaaloha Almeida. Der blinde Musiker und Komponist (1897-1985) schrieb mehrere Dutzend Lieder, die noch heute zum Standard Repertoire vieler Musiker gehören und bei Hula...

Pa`u vs. Pareo, Teil 2

Im Gegensatz zum Pareo handelt es sich beim Pa`u* um ein Kleidungsstück, das ausschließlich dem Tanz vorbehalten ist. Der Pa`u wird im Alltag nicht getragen. Aus einer Beschreibung eines Mitreisenden von Captain Cook wissen wir, dass der Pa`u schon damals zum Hula getragen wurde...

Pa`u vs. Pareo, Teil 1

Was ist der Unterschied zwischen einem Pa’u und einem Pareo (tahitianisch te pareu)? Woher kommen diese Kleidungsstücke und zu welchen Gelegenheiten im Tanz-Kontext werden sie getragen? Der Laie erkennt beide Kleidungsstücke als einen Rock, der von Frauen bei Tänzen aus dem...

Mana`o die Zweite

Auch wenn man schon geraume Zeit Hula tanzt, lohnt es sich, ab und zu die eigenen Intentionen abzuchecken. „Ich tanze Hula, weil es mir Freude bereitet“. Das sollte unbedingt gegeben sein. Entschließt man sich, Erlerntes öffentlich zu zeigen oder weiterzugeben, sollte...

Hula Protokoll: Adornments

Kürzlich sah ich eine Hula Kahiko Darbietung, genauer gesagt einen Stock Hula `Olapa aus der Monarchy Ära, bei der/die TänzerIn zwar an Hals, Hand- und Fußgelenken geschmückt war, jedoch nicht auf dem Kopf. Besonders befremdlich war, dass der/die Ho`opa`a sehr wohl komplett...

Basteltip

Ihr kennt das sicher: Hula People sind meistens auch “Basteltanten”. Ein heisser Tip für Bastelfans, die für Seifen und Kerzen brennen: Im sehr gut sortierten Online Shop von Tanja Schulz https://www.kerzen-und-seife.de  findet man alles, was das Herz begehrt. Hochwertige,...

Was ist `ai ha`a?

„Beugt die Knie“ ist nicht nur die Maxime der teutonischen Turnerbewegung des ausgehenden 19. Jahrhunderts, sondern vermutlich auch die erste und am häufigsten wiederholte Anweisung im Hula Unterricht. Das Beugen der Knie beim Tanz hat gleich zwei praktische Vorteile: Es verleiht...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.