“Have Hula, will travel”

Du tanzt bereits seit einiger Zeit Hula in einer festen Gruppe und Ihr möchtet neue Inhalte erlernen oder Eure Vorkenntnisse verbessern? Ihr sucht nach einem ein- oder mehrtägigen Hula-Intensiv Workshop mit speziell auf Eure Bedürfnisse zugeschnittenen Programm?

Gern reise ich zu Dir und Deiner Gruppe, um mit Euch gezielt und effizient an vielen Themen rund um Hula zu arbeiten, z.B.:

  • Hula Basics: Grundlagen wie Schritte, Hüftbewegungen und Handgesten technisch korrekt ausführen, mit Rücksicht auf die jeweilige Hula Tradition. “Erkenne und festige Deinen Stil”.
  • Hula mit Implements: Grundlagen und Choreografie für die bekanntesten Implements -‘ Ili’ ili, Kala`au,  `Uli`uli, Pu`ili, Ipu heke `ole, auch in Noho (Sitz) Variante.
  • `Olelo Hawai`i 101: Einführung in die hawaiische Sprache, korrekte Aussprache, Textverständnis und Würdigung der hawaiischen Poesie. “Kaona” verstehen.
  • Ho`opa`a Training: Einführung in die akustische Perkussionsbegleitung (Ipu Heke, Pahu, Puniu) erlernen. Grundlegende Pa`i (Trommelmuster), gleichzeitiges Trommeln und Chanten koordinieren.
  • Hula Protokoll für Kahiko: Umgang mit traditionell überlieferten Texten, do`s and don’ts, Ablauf einer Präsentation (`Oli, Ka`i, Ho`i) angemessenes Kostüm und Schmuck für Aufführungen
  • Ausdruck und Styling im Hula `Auana: raumgreifende Bewegung, ausdrucksstarke Mimik,Einsatz des Oberkörpers, stilsichere Wahl von Kostüm und Schmuck für eine Präsentation. “Pimp your `Auana”
  • Choreographie Erstellung und Einstudierung zum Wunschlied
  • Gruppenformationen: bühnenwirksame Formationswechsel für Shows einstudieren, Partnering im Hula
  • Lei Making: Techniken für Wolle/Garn, Raffia, Muscheln, Perlen, Federn sowie frische Blätter und Blüten.

 

Bitte wendet Euch mit Wünschen und Fragen direkt an mich, wir können dann gemeinsam ein passendes Programm erstellen:

    una@hula-berlin.info