Hula `Ike Kumu
Hula Fundamentals

3-tägiger Intensiv-Workshop

Hula `Ike Kumu

 

Du tanzt seit einiger Zeit Hula und möchtest Deine Tanztechnik verbessern?

Dann ist der 3-tägige Intensiv-Workshop eine gute Gelegenheit, Deine Vorkenntnisse zu festigen, Dein Verständnis zu erweitern und Deine tänzerischen Fähigkeiten zu schulen.

Für Hula Begeisterte im deutschsprachigen Raum ist es oft schwierig, ein Unterrichtsangebot zu finden, an dem man regelmäßig und häufig teilnehmen kann, bei dem die tänzerischen Grundlagen didaktisch gut vermittelt werden und kulturelle Hintergrundinformationen auf deutsch zur Verfügung gestellt werden.

Kumu aus Hawai`i unterrichten in ihren Workshops meist ein heterogenes Teilnehmerfeld. Dies und die Tatsache, dass viele Teilnehmer erwarten, neue Choreografien zu erlernen, führen häufig dazu, dass Basistechniken hier kaum erlernt werden können und bestehende Vorkenntnisse nicht korrigiert werden.

Videounterricht via DVD, youtube etc. bietet dem Schüler keine Möglichkeit des Feedbacks durch den Lehrer an, auch wenn Korrektur gewünscht und erforderlich ist.

Relevante Quellen zur Recherche des kulturellen Hintergrundes sind bisher nicht auf deutsch erschienen und daher für Interessierte mit bescheidenen Englischkentnissen kaum zugänglich.

Einige deutschsprachige Publikationen und Unterrichtsangebote nähern sich dem Thema Hula vom esotherischen Standpunkt, wobei die korrekte Ausführung der Tanztechnik keine große Rolle zu spielen scheint.

Unser Anliegen ist es, Hula so zu unterrichten, wie er auch auf Hawaii gelehrt wird. Nur so glauben wir, dieser wunderschönen Tanzkunst gerecht zu werden. Dafür ist es wichtig, zunächst gute tänzerische Grundlagen zu schaffen, um darauf aufbauend Choreografien zu erlernen.

 

Workshop für Teilnehmer mit Vorkenntnissen

Voraussetzung: mindestens 1 Jahr Hula Erfahrung

Folgende Schritte sollten bekannt sein: Kaholo, Hela, Ka`o/Lewa, `Uwehe, `Ami, Kawelu, Wawae Ki`i.

Wenn Du unsicher bist, ob Deine Vorkenntnisse ausreichend sind, lasse Dich bitte telefonisch oder per Mail beraten.

 

Termine

Donnerstag, 24.März bis Samstag, 26. März jeweils 14 bis 20 Uhr

Der Workshop wird von Una und Miron geleitet.

 

Veranstaltungsort

Tanzschule Traumtänzer
Flughafen Tempelhof
Columbiadamm 8 – 10
12101 Berlin

 

Workshop-Gebühr

180,- Euro pro Person

alle 3 Tage nur zusammen buchbar

 

 

Workshop-Programm

Tag 1

Hula Basics – Grundposition, Fußarbeit. Hüftbewegungen, Platzierung und Bewegung der Hände, Isolation, Koordination, Ebenen und Winkel, Timing, Tanzen in Formation.

Tag 2

`Auana Choreografie zu “Ka nani a’ o Ka’ u”, Lerninhalte von Tag 1 werden berücksichtigt, Detailarbeit an Synchronität, Ausdruck, Textverständnis. Hintergrundinformationen und Tips zu Bühnenpräsentation, Kostüm etc.

Tag 3

Choreografie zu “Lehua Beauty von Kuana Torres Kahele”, Lerninhalte von Tag 1 werden berücksichtigt, Detailarbeit an Synchronität, Ausdruck, Textverständnis. Hintergrundinformationen und Tips zu Bühnenpräsentation, Kostüm etc.

 

Workshop-Anmeldung

Nachname (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Hula-Vorkenntnisse (Pflichtfeld)

Hinweis nach § 33 BDSG: Ich bin mit der elektronischen Speicherung meiner Daten einverstanden.

Wird diese Anmeldung für eine andere Person abgesendet, so haftet der Absender für alle sich daraus ergebenden Verpflichtungen.

Bitte bestätigen: Die für die Anmeldung verbindlichen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und erkenne diese an.

Die Anmeldung für dieses Event kommt mit Absenden des Formular bindend zustande.

 

 

AGBs / Geschäftsbedingung

Präambel
Mit der Buchung für „Hula `Ike Kumu – Hula Fundamentals“ werden folgende Bedingungen anerkannt und wirksam.

Veranstalter
Veranstalter von „Hula `Ike Kumu – Hula Fundamentals“ ist die Traumtänzer Tanzsport gGmbH, Flughafen Tempelhof, 12101 Berlin. Etwaige Ansprüche sind immer gegen den Veranstalter zu stellen. Das „Hula `Ike Kumu – Hula Fundamentals“ findet in den Räumlichkeiten der Tanzschule Traumtänzer Tempelhof statt.

Buchungen, Stornierungen und Umbuchungen
Eine Buchung zum „Hula `Ike Kumu – Hula Fundamentals“ ist nur bei Volljährigkeit (Alter 18 Jahre) möglich.
Alle Buchungen – egal ob Online-Buchung im Internet oder Kauf eines Tickets persönlich im Büro der Tanzschule Traumtänzer sind verbindlich und können nicht storniert werden. Bei Bestellung per Internet sieht der Einkaufsbereich ein Anmeldeformular vor, welches vollständig auszufüllen ist. Vor dem Absenden ist die Zustimmung zu den hier aufgeführten AGB erforderlich. Die endgültige Bestätigung erfolgt nach Eingang der Zahlung. Darüber hinaus ist ebenso wenig eine Rückerstattung oder Stornierung der Tickets aus wichtigem Grund möglich.

Bezahlung
Sämtliche Ticketbuchungen sind binnen 14 Tagen ab Buchungsdatum mittels Überweisung auf das im Bestellformular angegebene Bankkonto ohne Abzug zahlbar. Jedes Ticket erhält erst durch vollständige Bezahlung binnen der genannten Zahlungsfrist seine Gültigkeit. Bitte beachten Sie: bei Überweisungen aus dem Ausland entstehende Gebühren gehen zu Lasten des Käufers.

Veranstaltungsabsage, Änderungen, Rückzahlungen
Im Falle der Absage des „Hula `Ike Kumu – Hula Fundamentals“ kann/können die Karte(n) bis zu zwei Monate nach dem geplanten Veranstaltungsdatum zur Refundierung auf jenem Weg retourniert werden, auf dem sie bezogen wurde(n). Besetzungs- bzw. Programmänderungen (Tanzlehrer, Workshops, Shows, etc.) sind vorbehalten. Im Falle der Absage, Verschiebung, Programm- oder Besetzungsänderungen werden keine Spesen (z.B. Anfahrt, Hotel, Vorverkaufs- oder Bearbeitungsgebühren) ersetzt. Eine Absage des „Hula `Ike Kumu – Hula Fundamentals“ auf Grund höherer Gewalt berechtigt nicht zur Refundierung der getätigten Zahlungen. Der Veranstalter ist in diesem Falle zu keiner Rückzahlung verpflichtet.

Haftung
Der Anmelder sowie jeder Teilnehmer nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass seitens des Veranstalters keine Haftung übernommen wird und er die Workshops, Seminare und Abendveranstaltungen im Rahmen der Veranstaltung auf eigene Gefahr besucht. Für eventuelle Verletzungen oder Schäden haftet ausschließlich der Anmelder/Teilnehmer selbst. Der Veranstalter haftet für durch seine Erfüllungsgehilfen verursachte Schäden nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für den Unterrichtsinhalt gewähren wir keinen Unterrichtserfolg. Für die Buchung von Unterkünften ist der Teilnehmer selbst verantwortlich.

Datenschutz
Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass die von ihm elektronisch bekannt gegebenen Daten von der Traumtänzer Tanzsport gGmbH zum Zwecke der Vertragsabwicklung elektronisch verarbeitet werden. Er stimmt ebenso zu, dass er künftig veranstaltungsbezogenes Infomaterial per E-Mail durch den Veranstalter erhält. Der Kunde wird darauf aufmerksam gemacht, dass diese Zustimmung jederzeit formlos und ohne Einhaltung einer Frist widerrufen werden kann.

Fotografie / Videoaufnahmen / Urheberrecht
Der Veranstalter weist darauf hin, dass im Rahmen des „Hula `Ike Kumu – Hula Fundamentals“ fotografiert und gefilmt wird. Filme und Fotos aller anwesenden Personen (Teilnehmer, Besucher, Künstler, etc.) oder Ausschnitte, Zusammenschnitte etc. können veröffentlicht werden. Gleichzeitig können Filme und Fotos auch für Promotion- und Werbezwecke (z.B. Website, Folder, Pressemitteilungen, TV- und Kinospot, etc.) für das „Hula `Ike Kumu – Hula Fundamentals“ (aktuelles Jahr und alle Folgejahre) und andere Veranstaltungen von der Tanzschule Traumtänzer verwendet werden; auch zu weiterführenden kommerziellen Zwecken (Weiterverkauf von Fotos und Bildrechten). Mit der Anmeldung zum „Hula `Ike Kumu – Hula Fundamentals“ erklärt sich der Kunde ausdrücklich mit der – für ihn entgeltlosen – Veröffentlichung der von ihm gemachten Fotos und Filmaufnahmen einverstanden. Eigene Aufnahmen (Video) dürfen nur nach vorheriger Ansage am Ende der Workshops gemacht werden. Für die Abendveranstaltung gilt diese Regelung nicht. Bei Zuwiderhandlung wird eine Gebühr in Höhe von 300,- € erhoben. Es obliegt dem Veranstalter in diesem Falle auch, schon bestehendes Foto- oder Filmmaterial ersatzlos einzufordern. Bei wiederholtem Verstoß kann ein Besucher vom „Hula `Ike Kumu – Hula Fundamentals“ ausgeschlossen werden. Alle Nutzungsrechte von Foto- und Videomaterial verbleiben bei der Tanzschule Traumtänzer bzw. früheren Rechteinhabern.

Sonstiges
Das Rauchen ist in den Veranstaltungsräumen grundsätzlich nicht gestattet.
Das Mitbringen von eigenen Getränken ist nicht gestattet.
Für den Inhalt von verlinkten Seiten ist der Veranstalter nicht verantwortlich.
Sämtliche Vereinbarungen, die den vorliegenden Vertrag verändert, ergänzen oder konkretisieren, sowie andere Absprachen bedürfen der Textform gemäß § 126 b BGB(z.B. e-Mail, Telefax)

Gerichtsstand
Berlin –Charlottenburg

Veranstalter

Traumtänzer Tanzsport gGmbH
Flughafen Tempelhof
Columbiadamm 8-10
12101 Berlin
Deutschland

 

Trainer

Una

Ausbildung/Beruf: Literaturwissenschaftlerin (m.a.), Cake Designer (Spezialität Hochzeitstorten)

Mein erstes Hula Erlebnis hatte ich 1993 während meiner Hochzeitsreise bei einer spontanen Tanzvorführung in einem typischen Waikiki Hotel.

Obwohl ich damals nicht das geringste Verständnis der hawaiianischen Sprache und Kultur hatte, verzauberten mich die Anmut, Eleganz und sinnliche Ausstrahlung des Tanzes auf Anhieb.

Bei zwei weiteren Reisen auf die Hawaii Inseln konnte ich stilistisch andere – wie ich inzwischen weiß – traditionellere Hula Darbietungen genießen. Ich erkannte langsam, dass der Tanz neben seiner wunderschönen Körperlichkeit auch eine erhabene, spirituelle Ebene haben konnte.

Meine wachsende Faszination blieb bis 2003 passiv, als ich aus purem Zufall erfuhr, dass sich mir auch in Berlin die Möglichkeit bot, Hula zu erlernen. So wurde ich Schülerin von Roselle Keli’ihonipua Bailey, die mir wertvolle Grundtechniken des Tanzes, sowie eine sensible Einführung in den kulturellen Hintergrund vermittelte.

In ihrem Berliner Halau „Luana na manu i hula alapa’i o Berlin“ sammelte ich erste Erfahrungen als Teil einer festen Hula Gruppe und bei Aufführungen. Parallel dazu entwickelte sich mein Interesse am Erler- nen der hawaiischen Sprache und dem Anfertigen von Kostümen, Leis und Instrumenten.

Die Begegnung mit Gleichgesinnten im Januar 2005 in der Tanzschule Traumtänzer lenkte mich auf einen neuen Weg. Zur Zeit genieße ich die Freiheit, von verschiedenen Lehrern zu lernen und Choreografien gemeinsam in der Gruppe zu entwickeln. Hula bedeutet für mich, Körper, Geist und Seele zu formen, wachsen und erstrahlen zu lassen.